Reinigung einer kontaminierten Trinkwasser-Installation

Legionellen in einer Sporthalle

Reinigung einer Produktionsanlage zur Herstellung von Pflanzenschutzmitteln in der Chemieindustrie

Aufgabenstzellung:
Legionellenkontamination systematisch beseitigen
COMPREX®-Reinigung und anschließende Standdesinfektion aller Kalt-, Warm- und Zirkulationsleitungen inkl. Zapfstellen

Technische Daten:
• Sporthalle einer Grundschule mit 3 Etagen
• zum Zeitpunkt der Reinigung aufgrund der Keimbelastung außer Betrieb
• Rohrleitungen aus verzinktem Stahl

Willkommen bei comprex® Industrie

Wir reinigen Ihre Rohrleitungen - mit Luft und Wasser

COMPREX®-Reinigung
mechanische Reinigung mit Luft und Wasser durch das patentierte COMPREX®-Verfahren
Zugang zur Installation über vorbereitete Anschlüsse

Mehrstufige Vorgehensweise

Legionellenbeseitigung in Sporthalle

Unsere Leistungen in Zahlen und Fakten

0
comprex® - unit
0
zapfstellen
0
arbeitsstunden
0
Duschen mit paneelne

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lassen Sie sich von uns beraten und wir überzeugen Sie gerne mit einer Testreinigung bei Ihnen vor Ort.

+49 6346 3004-0

info@hammann-engineering.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Praxisbeispiel | Produktleitung

Produktionsanlage Chemiepark

Reinigung einer Produktionsanlage
zur Herstellung von Pflanzenschutzmitteln

Praxisbeispiel | Rohrleitung

Weitere Praxisbeispiele Rohrleitungen

Weitere Praxisbeispiele und Projekte zur Reinigung von Rohrleitungen mit comprex®

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand über die aktuellen Entwicklungen, Forschungen und Praxisanwendungen mit dem comprex Verfahren.