Suche
Close this search box.

Kommunal

Abwasseraufbereitung

Mit comprex® entfernen wir effizient Ablagerungen in Leitungen des gesamten Abwasseraufbereitungsprozesses.

Kläranlagen benötigen einwandfrei funktionierende Rohrleitungen. Denn diese sind die verbindenden Lebensadern zwischen den verschiedenen Behandlungsschritten im Aufbereitungsprozess für Abwasser und den dabei anfallenden Schlamm.

Wir helfen, die betriebliche Sicherheit für Ihren Abwasserreinigungsprozess zu erhalten oder wiederherzustellen.

comprex® ermöglicht eine einfache und risikolose, zustandsorientierte Instandhaltung – und Instandhaltung produziert Verfügbarkeit.

Wir beraten Sie gerne

+49 6346 3004-0

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Kommunal

Abwasserentsorgung

Ablagerungen verengen den Querschnitt Ihrer Leitungen und beeinträchtigen den Durchfluss Ihrer Abwasserdruckleitungen. Mit comprex® schaffen wir Abhilfe.

In Gegenden mit fehlendem Gefälle transportieren Abwasserdruckleitungen das Abwasser vom Pumpwerk zur Kläranlage. Generell geht die Tendenz dahin, Abwasserdruckleitungen zu verwenden – zum Beispiel wegen ihrer geringen Nennweiten. Wir sorgen dafür, dass Sie die volle Funktion und Wirtschaftlichkeit Ihrer Abwasserdruckleitungen erhalten bzw. wiedererlangen.

Wir beraten Sie gerne

+49 6346 3004-0

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Wir haben die passende Lösung

Wir reinigen Ihre Abwasseraufbereitung

Anwendungen:

01

Das Problem

Jede größere Kläranlage verfügt über hunderte Meter Rohrleitungen zum Transport von Wässern und Schlämmen durch die verschiedenen Reinigungsstufen.

Bei allen Prozessen der Abwasserreinigung fallen große Mengen an Klärschlamm an. Insbesondere in den Primärschlammrohrleitungen, aber auch in Überschuss-Schlammleitungen, sowie besonderen Rohrstrecken wie Fettleitungen, Dickschlammleitungen und Zentratleitungen, kommt es im Betrieb vielerorts im immer wieder zur Bildung von teilweise sehr festhaftenden Ablagerungen. 

02

Die Folge

Durch die Abwasserreinigung bilden sich Ablagerungen, die den Querschnitt verengen, Druck aufbauen und die Förderleistung der Pumpen herabsetzen. Wird nicht gehandelt, sind völliges Verstopfen der Leitung und Ausfall von Aggregaten oder Reinigungsstufen die Folge, was eine Reinigung der Rohrstrecken erfordert.

03

Das Vorgehen

Rohrleitungen auf Kläranlagen lassen sich mit comprex® meist schnell und problemlos reinigen. Die notwendigen Anschlüsse sind in der Regel bereits vorhanden und mit Impulsen aus Luft und Wasser (Betriebswasser) lassen sich Ablagerungen wirksam entfernen.

Bei besonders hartnäckigen Ablagerungen oder harter, kristalliner Konsistenz ist der Zusatz von Steinsalz zur Impulsspülung eine weitere Möglichkeit, um Ihre Leitungen wieder in Stand zu setzen.

04

Das Ergebnis

comprex® stellt einen effektiven Beitrag zur zustandsorientierten Instandhaltung dar. Frühzeitiges handeln ermöglicht einen problemlosen Reinigungsvorgang und ermöglicht ein optimales Reinigungsergebnis. Lassen Sie es nicht zu einem völligen Rohrleitungsverschluss mit der Folge einer Havarie und Betriebsunterbrechung kommen. Sprechen Sie uns rechtzeitig an!

Wir haben jahrelange Erfahrung im kommunalen Bereich

Comprex® in der Abwasseraufbereitung – so läuft’s!

comprex® erhält oder stellt die Leistung wieder her – ohne das Risiko des Steckenbleibens wie beim Einsatz von Molchen.

Rohrleitungen auf Kläranlagen lassen sich mit comprex® meist schnell und problemlos reinigen. Storz-C-Spülanschlüsse sind in der Regel bereits an den erforderlichen Stellen oder in der Nähe vorhanden. Als Arbeitsmedium wird neben unserer comprex® Luft lediglich Ihr Betriebswasser verwendet. Die Ausspeisung erfolgt problemlos in Schächte, Becken oder Behälter.

Die comprex® Reinigung erfordert in aller Regel keine Umbauten und keine Außerbetriebnahmen. Die Pumpzeiten und Vorlagemengen der verschiedenen Klärprozesse werden dabei berücksichtigt.

Um den Reinigungserfolg sicherzustellen, sollte regelmäßig gereinigt werden. Es hat sich gezeigt, dass Ablagerungen im Laufe der Zeit nicht nur zunehmen, sondern sich auch verfestigen und dann sehr viel schwerer entfernen lassen.

Sie möchten mehr Informationen zu unserem comprex® Verfahren bekommen?

Weshalb sollten Sie sich für unser Verfahren entscheiden?

Mit unserem comprex®-Verfahren bieten wir eine effektive, nachhaltige und ressourcenschonende Reinigungsalternative an.

Haben Sie ein Problem im kommunalen Bereich, das wir lösen dürfen? Wir beraten Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

comprex® Reinigung in Kläranlagen

Comprex® in Faulgasleitungen – ein Erfahrungsbericht

Die Stadtentwässerung Langenhagen betreibt auf ihrer Kläranlage zwei Faulbehälter zur anaeroben Schlammbehandlung. Das dabei entstehende Faulgas wird über eine Gasleitung einem Gasspeicher zugeführt und anschließend in einem BHKW verwertet. Kann das Gas in Ausnahmefällen nicht auf diese Weise verwertet werden, wird es mit einer Notfackel verbrannt, um kein klimaschädliches Methan in die Atmosphäre entweichen zu lassen. 

Die Gasleitung ist ca. 30 Jahre alt, genug Zeit, um sich mit Feststoffpartikeln, die im Gas vorhanden sind, zuzusetzen. Die so entstandenen Ablagerungen haben dazu geführt, dass das Kondensat, das in der Gasleitung anfällt, nicht zuverlässig abfließen konnte. Dies hatte starke Druckschwankungen in der Gasleitung zur Folge. Bei hoher Gasproduktion kam es sogar zeitweise zur Abfackelung des Gases, obwohl der Gasspeicher noch freie Kapazitäten hatte. 

Zitat Kunde zur Reinigung mit comprex®:

„Es wurde die Firma Hammann beauftragt, die Edelstahl-Gasleitung mit ihrem Comprex-Verfahren zu reinigen. Schon bei der Durchführung der Reinigung war ein Erfolg zu erkennen, da das austretende Spülwasser stark verunreinigt war. 

Nach Abschluss der Reinigung und Wiederinbetriebnahme sind die erwähnten Druckschwankungen nicht wieder aufgetreten. Es war zwar nicht einfach, den erforderlichen Zu- und Abgang zur Gasleitung zu schaffen. Auch ist es problematisch, eine Gasleitung, für die es keine Redundanz gibt, länger außer Betrieb zu nehmen. Dennoch hat sich der Aufwand gelohnt, da die Reinigung den gewünschten Erfolg gebracht hat.“ (Herr Kormann, damals Mitarbeiter bei der Stadt Langenhagen, Eigenbetrieb Stadtentwässerung)

Praxisbeispiele

Wir berichten regelmäßig über neue Entwicklungen und Innovationen.
Informieren Sie sich über unsere erfolgreichen comprex® Anwendungen.

Abwasser
AbwasserPraxisbeispiel

Übersicht Praxisbeispiele – Abwasser

Hier sehen Sie weitere Referenzprojekte zum Thema "Kommunal - Rohwasser".
Mehr erfahren

Fachartikel und Publikationen

Fachartikel

Mehr Fachartikel – Kommunal

Hier sehen Sie weitere Fachartikel zum Thema "Kommunal – Trinkwassernetze & Abwasserdruckleitungen".
DOWNLOAD FACHARTIKEL

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand über die aktuellen Entwicklungen, Forschungen und Praxisanwendungen mit dem comprex Verfahren.
Suche
Kontaktformular

Vielen Dank für Ihr Interesse an der CU-3300

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihr Interesse an der MCU-300

Comprex Logo
Kontaktformular

Vielen Dank für Ihr Interesse an comprex® ToolClean.

Ihre Anfrage wird direkt an KraussMaffei weitergeleitet.

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem comprex® Verfahren

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.